Banner

Abschaltung der Rufnummer 19222

Änderungen in der Erreichbarkeit der Integrierten Leitstelle Allgäu

im März 2010 wurde die Integrierte Leitstelle Allgäu in Betrieb genommen. Mit diesem Schritt wurden die ehemals getrennten Notrufe für die Feuerwehr und den Rettungsdienst auf eine einheitliche Notrufnummer 112 zusammen gelegt. Nach nunmehr 5 Jahren Betrieb der Leitstelle hat sich der Notruf 112 auch für medizinische Notfälle weitgehend etabliert.

Künftig wird die ILS Allgäu über die Rufnummer 19222 nicht mehr vorwahlfrei erreichbar sein.

 

Die Erreichbarkeiten der Integrierten Leitstelle Allgäu ändern sich zum 01.07.2015 wie folgt:

Notruf Feuerwehr und Rettungsdienst: 112


Servicenummer zeitunkritischer Krankentransport: 0831 / 19222
Ab dem 1. Juli 2015 muss immer die Vorwahl Kempten (0831) mit gewählt werden!


 

Artikelaktionen
Termine
Ausbildersitzung MTA
13.02.2019, FF Weiler
MTA Basismodul
25.03.2019, FF Grünenbach
Maschinistenlehrgang
03.04.2019, FF Lindau - Hauptwache
 
16.12.2018 | © 2001 - 2010 Kreisfeuerwehrverband Lindau | unterstützt von tomcom GmbH