Banner

Schwäbischer Wettbewerb

Am Samstag, den 16. Juli 2022 nahmen insgesamt 102 4-köpfige Teams am Schwäbischen Wettbewerb teil. Die Jugendlichen in Alter von 12 bis 18 trafen sich in Vöhringen (LK Neu-Ulm) ganz Schwaben. Aus dem Landkreis Lindau sind 5 Teams angereist: 2 Gruppen aus Lindau, 2 Gruppen aus der gemeinsamen Jugendfeuerwehr Opfenbach, Maria-Thann & Wohmbrechts und 1 Gruppe aus Weißensberg.

Die Mannschaften meisterten Übungen auf einer ca 100 Meter langen Bahnen: Saugschlauchkuppeln, Zielwurf eines Leinenbeutels, C-Druckschlauch zielgenau ausrollen, einen Mastwurf und Zimmermannschlag anlegen, durch einen Kriechtunnel krabbeln, C-Schlauch strecke fachgerecht zusammenkuppeln, einen C-Rohr mit Schlauch an einer

Feurwehrleine aufhängen und am Ende Überspringen eines Wassergrabens
Wieder ein schöner Sommertag erwischt! Bei dem sommerlichen Wetter freute sich alle bei der Meldung „Alle dürften Ohne Jacke die Parcours absolvieren“! Die ersten 10 platzierten bekamen am Ende ein Flammen Pokal sowie den Edgar-Ruprecht Wanderpokal für die Erstplatzierte Gruppe. Die Landkreisbeste Gruppe war Weißensberg auf dem 29. Platz.

Nebenan fand eine interessante Berufsmesse der Handwerkskammer statt, um die Möglichkeit von vielen Berufen auszuprobieren.

Wir freuen uns auf den nächsten Aktionstag in Sulzberg, 2024.

Artikelaktionen
 
26.09.2022 | © 2001 - 2010 Kreisfeuerwehrverband Lindau | unterstützt von tomcom GmbH